Navigation

Gute Gründe für das Studium „Katholische Religionslehre“ als Didaktikfach

 

  • Im Religionsunterricht lernst Du die Schülerinnen und Schüler besser kennen und hast die Möglichkeit, essentielle Fragen zu thematisieren
  • Die persönliche Auseinandersetzung mit diesen Fragen ermöglicht persönliches Wachstum und damit die kontinuierliche Entwicklung der eigenen (Religions-)Lehrerrolle
  • Du kannst Dein eigenes Leben und Deinen Glauben reflektieren und lernst wissenschaftlich-theologische Zugänge und Aussagen kennen
  • Durch gemeinsame Projekte mit Schulen besteht eine lebendige Zusammenarbeit zwischen erster und zweiter Ausbildungsphase und eine für die wissenschaftliche Theoriebildung in der Religionspädagogik wesentliche Erfahrungsebene