Bewerbung für Exkursion 2022 nach Israel und Palästina

Symbolbild zum Artikel. Der Link öffnet das Bild in einer großen Anzeige.

Die beiden Fächer Evangelische Religion und Katholische Religion planen für das kommende Jahr eine Exkursion nach Israel und Palästina (Tel Aviv, Jerusalem, Jericho, Bethlehem, Hebron, Nazareth, Yad Vashem, Nablus, Totes Meer, Galiläa, See Genezareth, …), bei der es auch zu verschiedenen Begegnungen mit Fachleuten vor Ort kommen wird. Die Reise ist für den Zeitraum 08.-17.06.2022 (Pfingstferien) geplant. Natürlich stehen sämtliche Planungen corona-bedingt unter einem gewissen Vorbehalt.

Die Kosten belaufen sich auf etwa 1.800 Euro pro Person. Dieser Betrag wird jedoch durch diverse Zuschüsse (z.B. Exkursionsmittel, Deutsch-Israelisches Austauschprogramm, KSB) um mehrere hundert Euro vermindert werden, so dass alles in allem eine Summe zwischen 1.000 und 1.200 € herauskommen sollte (In Einzelfällen ist auch eine soziale Förderung möglich.).